Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Car Body Painting | Bad Nauheim, Germany

Car Body Painting between environmental protection and customer requirements

November 3 - November 4, 2021 | Hotel DOLCE Bad Nauheim

The European Union's climate targets for the up-coming decades are ambitious. The aim is to reduce CO2 emissions by at least 55 percent below 1990 levels by 2030. Ultimately, the EU is to be completely climate-neutral by 2050. In addition to stricter emissions regulations, growing environmental awareness in society is also demonstrating the importance of sustainability in the automotive industry. Added to this is consumers' rising interest in environmentally friendly vehicles. Consequently, automotive manufacturers and suppliers must reassess the sustainability of their products and value chains. The biggest challenge they face in doing so: Complying with legal requirements while ensuring cost-efficient production and meeting consumer demands. These are reflected, for example, in the continuing strong interest in two-tone vehicles. All these aspects, together with the ever-increasing digitization of processes, are of course also affecting car body painting.

How can we best prepare ourselves for the coming changes?
What concepts are available for sustainable paint shops?
What progress is being made in automating automotive painting?

These and other questions will be discussed by experts from renowned OEMs and suppliers during Car Body Painting 2021 in Bad Nauheim, Germany.

We are looking forward to meeting you in Bad Nauheim!