Ad-hoc

(Ad-hoc) Dürr kündigt Anleihe aus dem Jahr 2010

Dürr AG - ISIN DE000A1EWGX1/WKN A1EWGX1

Bietigheim-Bissingen, 18. August 2014 - Die Dürr AG hat beschlossen, ihre im Jahr 2010 begebene Anleihe über 225 Mio. € (ISIN DE000A1EWGX1; WKN A1EWGX1) frühzeitig zu kündigen. Die Kündigung erfolgt unter Einhaltung der in den Anleihebedingungen vorgesehenen Kündigungsfristen zum 28. September 2014. Der komplette Anleihebetrag wird den Anleiheinhabern zu diesem Termin zu einem Kurs von 100,00% zurückgezahlt.

Bereits Ende März 2014 hat Dürr eine umfassende Refinanzierung zu verbesserten Konditionen abgeschlossen. Sie besteht aus einer neuen Unternehmensanleihe und einem Konsortialkredit über jeweils 300 Mio. €. Mit einer Effektivverzinsung von 3,085% ist die neue Anleihe deutlich günstiger als die Altanleihe (7,173% effektiv) aus dem Jahr 2010, deren Laufzeit am 28. September 2015 geendet hätte.

 

Dürr AG
Der Vorstand

Ende der Mitteilung